06251709660

Mit mehr als 30 Jahren erwachsen

Die Mühltalpost

Die Mühltalpost –
Über 30 Jahre die Zeitung für Mühltaler

Im August 1987 wurde dieZeitung durch den Gewerbeverein Mühltal und Willfried Reinehr ins Leben gerufen

Über 30 Jahre ist es her, als die erste Ausgabe der Mühltalpost im August 1987 unter Wilfried Reinehr erschien. Viele Veränderungen in Papier, Format und vor allem in der Technik haben die letzten 30 Jahre mit sich gebracht. Eines aber ist bei der Mühltalpost immer gleich geblieben: Die Mühltalpost ist eine Zeitung von Mühltalern für Mühltaler, anders als andere Zeitungen, die sich über die Anzeigen finanzieren. Anders, weil die Mühltaler die Redakteure sind, anders, weil der Textanteil um ein vielfaches höher ist als in ähnlichen Produkten, anders, weil die Zeitung von den Lesern erwartet wird und nicht nur dem Einpacken des Biomülls dient, anders weil sie unsere „Heimatzeitung“ ist und über all das berichtet, was in der lokalen Tageszeitung keinen Platz mehr findet oder nur angeschnitten wird.

Die Mühltalpost stellt damit für die Mühltaler und für das Mühltaler Gewerbe die ideale Ergänzung zum Darmstädter Echo oder einer anderen Abozeitung dar.

An dem im Jahre 1987 von Wilfried Reinehr und dem Gewerbeverein vorgestellten Konzept halten wir bis heute weitestgehend fest: Eine Zeitung für Mühltaler, als Werbeplattform für das Mühltaler Gewerbe, als Bindeglied zwischen den Ortsteilen, als politisch unabhängiges Organ und als Zeitung zum Mitgestalten. Die Mühltalpost ist bis heute ein einzigartiges Produkt der regionalen Zeitungslandschaft und hat sicherlich auch dieser Position ihren Erfolg zu verdanken.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung der Mühltalpost seit der Übernahme im Jahr 2007. Die Seitenzahlen konnten sogar erhöht werden und die informative Berichterstattung sowie das neue Layout kam bei den Lesern gut an. Insgesamt genießt die Zeitung bei den Lesern als auch bei den Werbekunden einen hohen Stellenwert“ äußert der topidentity Geschäftsführer Holger Maier.

Heute wird die Mühltalpost von einem 5-köpfigen Redaktions- und Gestaltungsteam der Werbeagentur topidentity produziert. Neben den selbst erstellten redaktionellen Beiträgen liefern zahlreiche Redakteure der Vereine, Parteien, Kirchen, Organisationen und von der Gemeinde informative Beiträge über Mühltal. Viele der Redakteure tun dies schon seit vielen Jahren. Auch viele der Anzeigenkunden halten bereits von Anfang an die Treue zu diesem Medium.

Die Gestaltung der Anzeigen erfolgt in den meisten Fällen durch das kreative Team der topidentity GmbH. Der Seitensatz der Zeitung entsteht mit modernster Seitengestaltungssoftware von Adobe. Verteilt wird die Zeitung von Schülern, Studenten und anderen Aushilfskräften an alle Haushalte in Mühltal.

Mühltalpost jabitte!

Wer keine kostenlosen Zeitungen in Mühltal möchte, hat trotzdem oft den Aufkleber „nur Mühltalpost“ oder „Mühltalpost Ja bitte“ auf seinem Briefkasten kleben, was den besonderen Stellenwert der Zeitung in Mühltal bezeichnet. ,,Die vielen positiven Rückmeldungen motivieren uns und machen uns stolz darauf, dieses besondere Produkt für Mühltal herzustellen“ freut sich Holger Maier „Ich möchten mich deshalb an dieser Stelle bei allen Lieferanten, Austrägern und Organisatoren, bei unseren fleißigen Redaktionslieferanten, selbstverständlich bei unseren Anzeigenkunden und ganz besonders bei all meinen Mitarbeiterinnen, die oftmals während der Produktionswoche bis spät in die Nacht für die Herstellung der Mühltalpost zur Verfügung stehen, bedanken.“

Bleibt zu hoffen, dass die Online-Medien noch eine lange Zeit im Zusammenspiel mit den Printprodukten funktionieren und damit das Erscheinen von Produkten, wie die Mühltalpost möglich machen.

„Seit fast 10 Jahren bin ich mit der Mühltalpost beschäftigt, ich hab die sympathische Zeitung und die Menschen, die sie verbindet lieb gewonnen.“

Gerne kümmere ich mich um Ihre Anzeigenplatzierung oder beantworte Ihnen Fragen zu redaktionellen Einsendungen.

Ihre Yvonne Klein

Telefon: 06251.709673

E-Mail: yvonne.klein@muehltalpost.de